• Assetto Corsa Screenshots

    Nachdem Du ein paar schöne Runden gedreht hast, starte das Replay. Im Replay drückst du die Taste F7. Du kannst jetzt bequem im Flugmodus (mit den Pfeiltasten steuern) die optimale Position suchen um deinen Screenshot zu machen. Hierbei gibt es noch eine tolle Einstellung. Klicke 2x das Mausrad um folgende Settings im Cinema HUD (Depth of Field) zu machen

  • RP BMW M4 GT4

     

     

  • ACC Server

    Hardergeschwader ACC Server
    Befehl Nummer Beschreibung
    /next   Springt zur nächsten Abschnitt ( P -> Q -> R )
    /restart   Startet den aktuellen Abschnitt neu ( P -> Q -> R )
    zwischen Befehl und Startnummer ein Leerzeichen einfügen, sowie vor dem kg- und %-Wert
    /kick 1 bis 998 Fahrer des Wagens wird bis zum Ende des Rennwochenendes vom Server gebannt
    /ban 1 bis 998 Fahrer des Wagens wird bis zum Neustart des Servers vom Server gebannt
    /dq 1 bis 998 Disqualifiziert den Fahrer des Wagens sofort, tele-portiert das Auto in die Box und sperrt alle Steuerelemente
    /clear 1 bis 998 löscht alle Strafen bei dem Fahrzeug mit der angegebenen Startnummer ( Durchfahrt und Stop&Go )
    /clear_all   löscht alle Strafen bei allen Fahrzeugen
    /cleartp 1 bis 998 löscht alle Zeitstrafen eines Fahrers/Fahrzeugs
    /sg10 1 bis 998 Stop&Go mit 10 Sekunden Standzeit
    /sg20 1 bis 998 Stop&Go mit 20 Sekunden Standzeit
    /sg30 1 bis 998 Stop&Go mit 30 Sekunden Standzeit
    /tp5 1 bis 998 + 5 Sekunden Strafzeit ( wiederholbar )
    /tp5c 1 bis 998 + 5 Sekunden Strafzeit + Grund: Kollision ( wiederholbar )
    /tp15 1 bis 998 + 15 Sekunden Strafzeit ( wiederholbar )
    /tp15c 1 bis 998 + 15 Sekunden Strafzeit + Grund: Kollision ( wiederholbar )
    /dt 1 bis 998 Weist dem angegebenen Auto eine Durchfahrtsstrafe zu. Wie bei anderen DTs muss der betreffende Fahrer die Strafe innerhalb von 3 Runden ausführen, sonst wird das Auto disqualifiziert. Im Falle eines Rennendes innerhalb dieser 3 Runden, so wird die DT in eine Zeitstrafe von 80 Sekunden umgewandelt
    /dtc 1 bis 998 siehe dt + Grund: Kollision ( wiederholbar )
    /ballast 1 bis 998
    + kg
    Stellt den Ballast des Fahrzeugs (in kg) auf den von Ihnen festgelegten Wert ein. Dies überschreibt jedes andere Ballast, das diesem Fahrzeug zugewiesen wurde.
    • Beispiel: /ballast 113 15 = Auto mit Startnummer 113 wird mit 15 kg Ballast belastet
    • Werte von 0 bis 100
    /restrictor 1 bis 998
    + %
    Stellt den Begrenzer des Fahrzeugs (in%) auf das von Ihnen definierte Maß ein. Dies hat Vorrang vor allen anderen Einschränkungen, die diesem Fahrzeug zugewiesen wurden.
    • Beispiel: /restrictor 113 7 = Auto mit Startnummer 113 wird um 7% gedrosselt, was zu ungefähr 7% weniger PS bei maximaler Drehzahl führt.
    • Werte von 0 bis 20
    /manual entrylist   Erstellt im Ordner “results” eine .json-Datei mit einer Liste von den Fahrern die sich gerade auf dem Server befinden (siehe setting.json -> dumpEntryList). Diese kann man dann als entylist.json verwenden.
    /debug formation   Schreibt in die Serverkonsole Daten über die aktuellen Autos und deren Status. Nützliche Informationen, um Fehler während der Einführungsrunde zu erkennen.
    /debug bandwidth   Schreibt in die Serverkonsole Daten über den Server. Befehl noch einmal eingeben und die Aufnahme der Daten wird gestoppt.
    /debug qos   Schreibt in die Serverkonsole kontinuierlich Daten über die Netzwerkverbindung-Qualität. Befehl noch einmal eingeben und die Aufnahme der Daten wird gestoppt.

    Befindet sich ein Fahrer bzw. Zuschauer auf einem Server, so kann dieser als "Server Administrator" agieren, wenn er das dafür hinterlegte Admin-Passwort ("adminPassword": "adminPw123",) weiß.

    Um Administrator auf einem Server zu werden, drücken Sie die Eingabetaste (ENTER), um den Chat aufzurufen und geben sie dann ein: /admin adminPw123 Eine Benachrichtigung informiert über den Erfolg. Nun kann diese Person mit bestimmten Befehlen Einfluss auf den Server ausüben. ( ACC Version 1.0 startet mit einem begrenzten Satz, der voraussichtlich in zukünftigen Versionen erweitert wird )

    Zusätzlich können Sie einen Eintrag in Fahrer-Zugangslisten ( entrylist.json ) für das einrichten für Administratoren-SteamID`s anlegen.

     

    Track Name ID's
    2018 2019
    barcelona barcelona_2019
    brands_hatch brands_hatch_2019
      kyalami_2019
      laguna_seca_2019
    hungaroring hungaroring_2019
    misano misano_2019
    monza monza_2019
      mount_panorama_2019
    nurburgring nurburgring_2019
    paul_ricard paul_ricard_2019
    silverstone silverstone_2019
    spa spa_2019
      suzuka_2019
    zolder zolder_2019
    zandvoort zandvoort_2019

M6 Hayabooza

M6 Hayabooza

M4 Rheinprominenz.shop

M4 Rheinprominenz.shop

M4 Rheinprominenz.shop

M4 Rheinprominenz.shop

M4 Rheinprominenz.shop

M4 Rheinprominenz.shop

M4 Rheinprominenz.shop

M6 Hayabooza

M6 Hayabooza

911 GT3 RS Hayabooza

911 GT3 RS Hayabooza

911 GT3 RS Hayabooza

911 GT3 RS Hayabooza

911 GT3 RS Hayabooza

911 GT3 RS Hayabooza

911 GT3 RS Hayabooza